Veneers

Veneers (Keramikverblendschalen)

  • Immer mehr Menschen wünschen sich heute ein optimales Aussehen  auch bei Ihren Zähnen. Denn eine harmonische, strahlend weiße Zahnreihe ist attraktiv und Ausdruck von Gesundheit und Vitalität. Neue Materialien und Behandlungstechniken eröffnen jetzt faszinierende Möglichkeiten zur ästhetischen Wiederherstellung oder Optimierung des Aussehens Ihrer Frontzähne.

  • Veneers sind hauchdünne individuell gebrannte Porzellanschalen, die, auf den Zahn geklebt, den gesamten sichtbaren Bereich bedecken. Es gibt keinen somit keinen sichtbar störenden Metallrand! Die Farbwirkung des Zahnes bleibt ideal und natürlich durch die vollständige Lichtdurchlässigkeit der Keramik erhalten. Es gibt auch keinen Metallkern, der grau durchschimmert oder am Zahnfleisch zur häufig beobachteten Graufärbung, auch als schwarzer Rand sichtbar, führt. Im Gegensatz zu einer Überkronung von Zähnen ist die Versorgung mit Veneers äußerst zahnschonend, da hier durch die geringe Präparation des Zahnes nur sehr wenig Zahnsubstanz abgetragen wird. Genauso verhält es sich bei der Vollkeramikkrone, wenn eine Veneerversorgung wegen des großen Substanzverlustes nicht mehr möglich ist. Noch einaml der Unterschied: während bei konventionell gefertigten Kronen die Porzellanverblendung auf ein Metallhütchen aufgebrannt wird, ist die Vollkeramikkrone metallfrei. Deshalb entstehen durch Vollkeramikversorgungen keine Zahnfleischverfärbungen, die durch ausgelöste Metalle am Rand in das Zahnfleisch unwiederbringlich eingelagert werden.



Ästhetische Mängel an den Frontzähnen


...nach der Behandlung mit Veneers

Was können Veneers?

Wir empfehlen Veneers zur Versorgung von

  • abgebrochenen Zähne

  • großen verfärbten Füllungen

  • verfärbten Zähne

  • Lücken zwischen den Frontzähnen

  • Zähnen unterschiedlicher Größe



Veneer


 Zurück zur zuletzt aufgerufenen SeiteWeiter zur nächsten Seite
Angezeigten Inhalt ausdrucken
 
© Copyright by IAPI 2001